Freitag, 23. September 2016, 18.30-21 Uhr

Zukunftsmacherinnen packen an und gestalten. Sie gehen unerschrocken voraus und initiieren Aufbruch und Veränderung – im Privatleben, im Beruf, in der Kirche und im gesellschaftlichen Zusammenleben. Oder um es mit Marie Curie zu sagen: Sie beschäftigen sich nicht mit dem, was getan worden ist, sondern interessieren sich für das, was getan werden muss.

An diesem Abend laden wir Sie ein, mit Frauen ins Gespräch zu kommen, die beherzt für ihre Ideen und Überzeugungen eintreten. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Anknüpfungspunkte, Ihr eigenes Leben und Ihre Zukunft couragiert und lustvoll zu gestalten.

Haus am Dom, Frankfurt/Main
Eintritt: 8 € inkl. einem Glas Sekt oder Selters
keine Anmeldung erforderlich